Unsere Kandiaten für den Kreistag Darmstadt/Dieburg

Die SPD Darmstadt-Dieburg hat zur Kommunalwahl eine eigene Internetseite. Unter www.spd-darmstadt-dieburg.de können Sie das Wahlprogramm lesen und finden Informationen zu 71 Kandidaten für den Kreistag. Hier möchten wir Ihnen nur die Kandidaten für Groß-Zimmern vorstellen.

Dagmar Wucherpfennig

aus Groß-Zimmern Beruf: Verwaltungsangestellte Listenplatz 5

Alter: 62 Politische Ämter und Mandate: Kreistagsvorsitzend,  Beisitzerin im UB Darmstadt-Dieburg Vereinsmitgliedschaften: Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern, Regionalgalerie Südhessen, Glöckelchen e.V. (Kunst- und Kulturverein) Hobbys und Interessen: Studienreisen in ferne Länder und Europa, Konzert-, Theater- und Opernbesuche, Ausstellungen rund um die Malerei, Lesen von Biografien, Radtouren durch den Odenwald Politische Ziele: Mit den Menschen ins Gespräch kommen und die anstehenden Probleme aufgreifen. Politik für die Menschen wieder attraktiv gestalten. Schwerpunkte: Umwelt- und Finanzpolitik

 

Dieter Emig

aus Groß-Zimmern Beruf: Bürgermeister a.D. Listenplatz 35

Alter 66, Politische Ämter und Mandate: Vorsitzender der Schiedskommission im Unterbezirk Darmstadt-Dieburg Mitglied des Kreisausschusses zahlreiche Vereinsmitgliedschaften Hobbys und Interessen: Lesen, Musik, Sport, Politik Meine politischen Ziele: Soziale Gerechtigkeit, Daseinsvor- und -fürsorge Schwerpunkt: Kommunalpolitik

 

Christian Hader

aus Groß-Zimmern Beruf: Wassermeister / Qualitätsüberwachung Netze Listenplatz 62

Alter 39, Politische Ämter und Mandate: Vorsitzender der SPD Groß-Zimmern, zahlreiche Vereinsmitgliedschaften Hobbys und Interessen: Handball, Tennis, Ski fahren, Sport allgemein, Politik Meine politischen Ziele: Ich möchte nicht nur von Gerechtigkeit sprechen, sondern für mehr Gerechtigkeit kämpfen. Chancengerechtigkeit und Soziale Sicherheit sind wichtige Bestandteile für ein friedliches Zusammenleben in einer Gesellschaft.

Die Verwirklichung dieser Ziele stehen im Mittelpunkt meiner politischen Arbeit: Chancengerechtigkeit für alle Bürgerinnen und Bürger schaffen, Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Sicherheit und Ordnung in der Gemeinde, Mobilität, Straßenverkehr, Bürgernähe und die Grundwerte der SPD

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.08.2018, 18:30 Uhr - 08.08.2018 Diskussionsrund - Straßenbeiträge „Wer bezahlt die Straßen in Zimmern"
Straßenbeiträge „Wer bezahlt die Straßen in Zimmern"   Mittwoch …

Alle Termine

Treten Sie ein!

Aktion

Counter

Besucher:348985
Heute:12
Online:1

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

07.07.2018 07:15 Europa braucht diese Beteiligung
Europäisches Parlament macht Weg frei für Reform der Bürgerinitiative Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, den Beginn der Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Bürgerinitiative beschlossen. „Dass sich in den fünf Jahren mehr als acht Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligt haben, zeigt, wie stark der Bedarf nach direkter und grenzüberschreitender

06.07.2018 21:12 Gesündere Lebensmittel statt Hightech-Food
Anlässlich des heutigen Verbändetreffens im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zur nationalen Reduktionsstrategie hat die SPD-Bundestagsfraktion dazu Anforderungen erarbeitet. Klar ist: Wir brauchen keine langwierigen neuen Produktentwicklungen. Weniger Zucker, Fett und Salz sind längst machbar. „Bereits heute sind Lebensmittel auf dem Markt, die mit weniger Zucker, Fett oder Salz auskommen. Ein Vergleich häufig gekaufter Lebensmittel des

Ein Service von websozis.info