06.12.2019 in Ortsverein

Neujahrsempfang 2020

 

Die SPD Zimmern lädt Sie, sehr herzlich zum Neujahrsempfang 2020 ein.Wir freuen uns, wenn wir auch Sie am Sonntag, 26. Januar, um 11.00 Uhr im "Kulturzentrum Glöckelchen" Groß-Zimmern begrüßen dürfen.

Gastredner:

Christoph Degen, Generalsekretär der SPD Hessen

Heike Hofmann, MdL & Vizepräsidentin des Hessischen Landtages

Rosemarie Lück, Kreisbeigeordnete

 

14.11.2019 in Ortsverein

Wald muß Wald bleiben

 

Die SPD Groß-Zimmern spricht sich klar gegen ein weiteres Industriegelände im Gemeindewald aus, denn Wald muss Wald bleiben! 

Wälder sind wahre Schatzkammern der Natur. Sie bieten Nahrung, Wasser, Baumaterial, Rohstoffe, Brennstoff, Heilpflanzen und für mehr als 1,6 Milliarden Menschen auch Lebensraum. Außerdem beherbergen sie einen sehr großen Teil der bekannten Tier- und Pflanzenarten. Als die "Lungen der Welt" produzieren Wälder Sauerstoff, binden das klimaschädliche Kohlendioxid und haben deshalb entscheidenden Einfluss auf das Weltklima. Sie speichern Wasser und wirken regulierend auf Temperatur und Niederschlagsmengen. Kurz gesagt: Die Wälder sind für das Überleben der Menschheit unverzichtbar.

Deshalb ist Klimaschutz ohne Waldschutz nicht denkbar. Genau das sollten auch CDU, FDP und besonders Grüne beachten, bevor man einer Umwidmung im Gemeindewald zustimmt.

 

14.11.2019 in Ortsverein

Klausurtagung SPD Ortsverein und Fraktion Groß-Zimmern

 

--- Pressebericht ---

 

Klausurtagung SPD Ortsverein und Fraktion Groß-Zimmern

Die traditionelle Klausurtagung von Vorstand und Fraktion führte die SPD Groß-Zimmern in diesem Jahr mal wieder in den Odenwald, diesmal ins Hotel und Gasthaus Schönblick in Mossautal. Die Teilnehmer verbrachten hier zwei arbeitsreiche Tage. Fraktion und Vorstand befassten sich insbesondere mit dem Haushalt 2020. Dieser wurde kritisch unter die Lupe genommen. Nach wie vor sind der geförderte Wohnungsbau und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für die SPD Groß-Zimmern ein ganz wichtiges Thema. Insofern drängt die SPD auf die Umsetzung der hierzu schon in den letzten Jahren gefassten Beschlüsse.

 

Die Erneuerung der Spielplätze und der Ausbau des Feuerwahrgerätehauses in Groß-Zimmern waren weitere wichtige Aspekte in der Beratung. Erneut war auch die unzureichende Überwachung des Verkehrs in Groß-Zimmern Thema. Hier dringt die SPD seit Jahren auf eine spürbare Verbesserung.

Neben den lokalen Themen haben die Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen die Vorlagen des Landkreises, den Kinderarmutsbericht, und die Vorlage der Regionalversammlung zum regionalen Entwicklungskonzept diskutiert.

 

Gut gerüstet sind die Sozialdemokraten für die anstehe Haushaltsberatung mit einem kritischen Fragenkatalog. Die Ziele der SPD-Fraktion sind das sparsame Wirtschaften mit dem Steuergeld der Bürgerinnen und Bürgern und eine zeitgerechte, verantwortungsvollen und transparente Finanzpolitik.

 

Der Austausch mit der SPD Moussautal am Samstagabend zur bürgernahen Politik im ländlichen Raum war ein wichtiger Aspekt beim Treffen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Matthias Brenner.

 

12.08.2019 in Ortsverein

SPD Groß-Zimmern begrüßt Kinder und Eltern zum Start ins Schuljahr und Kitajahr 2019/2020

 

SPD Groß-Zimmern begrüßt Kinder und Eltern zum Start ins Schuljahr und Kitajahr 2019/2020

Freitag, 09. August 2019,

 

„Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Start im Kindergarten und der Schule, ganz besonders den Erstklässlern und neuen Kindern in der Kita, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt “, sagte Christian Hader von der SPD Groß-Zimmern.

 

Anlässlich des Schuljahresbeginns kritisiert die SPD Groß-Zimmern die „Mogelpackung bei den Kitagebühren“, die von der schwarzgrünen Landesregierung in vergangenen Jahr präsentiert worden sei. Die angebliche Gebührenbefreiung gelte nach wie vor nur für sechs Stunden Betreuung am Tag. „Das reicht für Familien, in denen beide Elternteile arbeiten, oder für berufstätige Alleinerziehende nicht aus“, sagte Christian Hader. Für zusätzliche Betreuungsstunden müssten die Eltern weiterhin Gebühren zahlen.

 

Des Weiteren sprachen wir die aktuelle Schulsituation in Groß-Zimmern an:

 

Christian Hader forderte daher mehr Engagement für die hessischen Schulen. Er sagte, die von der CDU geführten Landesregierungen der letzten 20 Jahre hätten es versäumt, das hessische Schulsystem zu modernisieren. Es fehle an echten Ganztagsschulen, es fehle an einer modernen Ausstattung, vor allem aber fehlten Lehrerinnen und Lehrer, weil die Landesregierung es schlicht „verpennt“ habe, ausreichend Nachwuchs auszubilden. Der schon jetzt schwer erträgliche Lehrermangel werde sich dadurch in den nächsten Jahren noch verschärfen. Vor allem in den Grundschulen würden die Lehrkräfte knapp.

 

Zudem fordert die SPD Groß-Zimmern von der Gemeinde und der schwarzgrünen Landesregierung in Wiesbaden endlich Tempo beim Ausbau der Ganztagsschulen. „Echte Ganztagsschulen wären ein Beitrag zu mehr Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit, weil dort auch Kultur, individuelle Förderung und Nachhilfe ohne finanzielle Hürden geboten werden. Außerdem sind viele berufstätige Eltern auf Nachmittagsangebote angewiesen“, so Christian Hader.

 

Stattdessen gebe es in Hessen nur einen Flickenteppich aus Nachmittagsangeboten. Die Fachkräfte dort würden zwar gute Arbeit leisten. Mangels Unterstützung durch das Land seien die Angebote aber in aller Regel zu kurz, zu teuer und hätten oft nicht genug Plätze für alle Kinder.

 

 

 

01.07.2019 in Ortsverein

Kleinste Biergarten der Welt

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

 

der kleinste Biergarten der Welt mit unserem Bundestagsabgeordnetem Dr. Jens Zimmermann ist zum siebten Mal mit seiner Sommertour unterwegs

 

Längst ist es zur beliebten Tradition geworden: der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann ist auch in diesem Sommer wieder mit seinem kleinsten Biergarten der Welt unterwegs. Von Vielbrunn bis Mainhausen: bereits zum siebten Mal ist der Abgeordnete mit seinem Grill in den Städten und Gemeinden seines Wahlkreises unterwegs.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen bei gekühlten Getränken und einer Bratwurst mit Zimmermann ins Gespräch zu kommen. Ob mit einem konkreten Anliegen oder einfach aus Neugier auf den kleinsten Biergarten der Welt, Zimmermann nimmt sich Zeit für jedes Anliegen.

 

Am Dienstag, 09. Juli von 17 - 19 Uhr gastiert Jens in Groß-Zimmern vor der ev. Kirche (Opelgasse 2). Hierzu seid Ihr alle herzlich eingeladen.