16.03.2021 in Ortsverein

Danke für Euren Einsatz bei der Kommunalwahl!

 

--- Pressemitteilung ---

 

Danke für Euren Einsatz bei der Kommunalwahl! 

Wahlkampf während einer Pandemie war für uns alles Neuland. Umso mehr freuen wir uns über das relativ gute Abschneiden hier in unserem Ort.

Nachdem am Sonntag die ersten Trendergebnisse vorlagen, waren wir ehrlich gesagt schon etwas enttäuscht, aber das hat sich zum Glück am Montag von Stunde zu Stunde etwas gelegt, und das durch Eure Hilfe.

Nach dem Auszählen der Einzelstimmen hat sich das Ergebnis in unsere Richtung verschoben. Wir sind überzeugt, dass sich unsere gute Arbeit in den letzten Jahren ausgezahlt hat. Wichtig ist aber trotzdem, dass wir genau analysieren, was die Beweggründe für die Stimmabgabe beim politischen Wettbewerber waren und wie wir bei künftigen Wahlen mehr Menschen für uns gewinnen.

Mit unserem zukunftsorientierten Programm und den besten Kandidatinnen und Kandidaten werden wir für viele Menschen ein sehr überzeugendes Angebot machen. Lasst uns gemeinsam für Solidarität, Gerechtigkeit und Fortschritt in unserer Kommune sorgen. Sozialen Ausgleich und einen Plan für die Zukunft gibt es nur mit der SPD.

Wir wollen uns auch bei allen Parteien und Wählervereinigungen für den meist fairen Umgang im Wahlkampf bedanken.

 

Christian Hader

1. Vorsitzender

 

 

 

 

09.03.2021 in Ortsverein

110. Internationale Frauentag

 

Heute findet zum 110. Mal der Internationale Frauentag statt. Wir sind daher besonders stolz, dass wir so viele engagierte Frauen auf unserer diesjährigen Kommunalwahlliste haben, die sich für die Interessen und die Gleichberechtigung der Frauen einsetzen.

Wir haben 13 von 31 Kandidatinnen auf unserer Liste.

Das sind noch längst keine 50 Prozent und es gibt da noch Spielraum nach oben, aber im Vergleich zu den anderen Parteien sind wir da schon sehr fortschrittlich.

#Respekt heißt für uns nicht nur Applaus, sondern auch faire Bezahlung. Wenn Schulen und Kitas geschlossen sind, sind es häufig die Frauen, die den Löwenanteil in Erziehung und Betreuung und Pflege übernehmen oder Wochenarbeit zurückschrauben. Mit Folgen für Einkommen, berufliches Fortkommen oder spätere Renten. #Respekt heißt für uns echte Wahlfreiheit ohne Nachteile. Es gibt noch viel zu tun.

Wir wünschen einen kämpferischen Internationalen Frauentag!

 

02.03.2021 in Ortsverein

SPD-Stellungnahme zur Aussage der CDU „SPD fordert 20% weniger Betreuungsplätze“ vom gestrigen Montag, 01.03.2021.

 

Liebe CDU,

vielleicht sollte man sich den Text erst mal richtig durchlesen, bevor man so eine Aussage postet. Denn dies zeugt davon, dass man den Text nicht verstanden hat. Aber wir helfen gerne mit dieser Richtigstellung beim Verstehen.

Der von uns in der zu Ende gehenden Legislaturperiode eingebrachte Antrag auf Qualitätsverbesserung, bedeutete die Erhöhung der päd. Fachkraftstunden für die Erzieherinnen in den kommunalen Einrichtungen. Was für ein Erfolg und ein Gewinn! Nicht nur für das päd. Personal, insbesondere für die Kinder, die mit dem verbesserten Personalschlüssel noch intensiver gefördert und begleitet werden können.

Aber gerade jetzt in der Corona Krise zeigt die Realität, dass immer mehr Kinder durch die häusliche Situation sozial/gesellschaftlich abgehängt werden. Diesem gilt es entgegenzuwirken, indem wir auch über die nächsten Schritte, wie z.B. die Reduzierung der Gruppenstärke nachdenken. Aber es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten, um dieser Situation entgegenzuwirken. Diese sollten natürlich alle beleuchtet sowie das Pro und Contra abgewogen werden, bevor man hier einen Beschluss fasst.

Und ja, eine weitere Kita ist hierzu notwendig. Aber diese brauchen wir ja sowieso. Denn wir wissen, dass mit der neuen Kita Semder Pfad mindestens noch zwei weitere benötigt werden. Daher bleibt die jetzige Kita Blumenstraße auch in Betrieb und über eine weiter wurde in der Gemeindevertretung schon beraten.

Für die SPD Groß-Zimmern

Christian Hader

 

20.02.2021 in Ortsverein

Unsere Zukunftsmission für frühkindliche Bildung

 

Garantiert – für Sie da, im Gespräch! Ein Thema. 1 Stunde kompakt.

Zukunft für Zimmern. Weil wir hier zu Hause sind! Unsere Zukunftsmission für frühkindliche Bildung

 

Rosemarie Lück (Sozial- und Jugenddezernentin Landkreises Darmstadt-Dieburg) im Gespräch mit Nicole Schild (Leiterin Kita Wichernweg) und Maren Mohler-Fischer (Elternbeirat Kita Wichernweg).

Montag, 01. März 2021

19.00 Uhr

Live auf Youtube und auf www.spd-grosszimmern.de

 

Am Montag, 01. März von 19.00 bis 20.00 Uhr ist es wieder soweit und die SPD Groß-Zimmern lädt Fachexperten und politische Akteure zum ungezwungenen Gespräch ein und freut sich auf eine breite Bürgerbeteiligung. Mit der Fragestellung, wie die für frühkindliche Bildung in der Zukunft aussieht, wird die Diskussion geführt werden.

 

Für diese Fragestellung konnte der Ortsvereinsvorsitzende Christian Hader, Rosemarie Lück (Sozial- und Jugenddezernentin Landkreises Darmstadt-Dieburg), Nicole Schild (Leiterin Kita Wichernweg) und Maren Mohler-Fischer (Elternbeirat Kita Wichernweg) gewinnen.

 

Die Pflege und der Ausbau des Bildungssystem für alle Bevölkerungsgruppen ist eine Investition in die Zukunft! Das beginnt mit dem Start in der Kindertagesstätte/Krippe und im Kindergarten. Große Unterstützung bieten individuell angepasste und flexible Betreuungszeiten, damit auch den unterschiedlichen Arbeitszeiten der Eltern zumindest ein Stück weit Rechnung getragen werden kann. Ganz wichtig ist auch der sukzessive Ausbau der Tagesstättenplätze, weil nur so eine echte Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht wird.

 

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Christian Hader freut sich auf eine spannende Diskussion und viele, die mitmachen und sich informieren möchten – zu finden auf dem Youtube-Kanal der SPD Groß-Zimmern unter der Adresse https://www.youtube.com/channel/UCo2uogRzaEXn0GFS-OSIvEg oder unter www.spd-grosszimmern.de

 

Schalten Sie ein und mischen Sie mit! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

 

Christian Hader                                                                                                                            

1.Vorsitzender       

 

 

 

 

 

15.02.2021 in Ortsverein

FOTOWETTBEWERB #zimmernliebe

 

Zeigt uns euren Lieblingsort!

Deshalb möchten wir Sie einladen, bei unserem Fotowettbewerb mitzumachen, und uns ein Foto ihres Lieblingsortes in Groß- und Klein-Zimmern zu schicken! Unsere Gemeinde ist vielfältig und hat viele schöne Plätze zu bieten. Egal, wo sich Ihr Lieblingsort befindet – im Feld, im Wald oder mitten in dem Ort - wir sollten ihn einfach mal stolz präsentieren. Schließlich geht es um unser Zuhause!

Der Fotowettbewerb endet am Freitag, den 10. März 2021. Danach wird eine Jury - bestehend aus Dieter Emig (Bürgermeister a.D.) und Marietta Lorz - die schönsten Fotos auswählen und noch einmal zur Abstimmung auf unserer Website veröffentlichen. Dann haben noch einmal alle Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, ihre Stimme für das beste Foto bis zum 14. März 2021 abzugeben. Im Anschluss werden dann die fünf besten Fotos prämiert.

Als Preise für die fünf schönsten Fotos winken Gutscheine von Zimmner Gastronomen im Wert von jeweils 30,-€.

Wir bitten darum, alle Einsendungen an folgende Mailadresse zu schicken:

Info (@) spd-grosszimmern.de

(Zur Erläuterung: Um Spam zu vermeiden, haben wir das @-Zeichen in Klammern gesetzt.  Bitte kopieren Sie diese E-Mail-Adresse in Ihr E-Mail-Programm, entfernen die Klammern und verschicken Ihr Foto als JPEG-Datei im Anhang.)

Weitere Informationen zu unserem Fotowettbewerb stehen weiter unten bei den Teilnahmebedingungen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf alle Zusendungen.

Lasst uns zeigen, was für ein schönes Zuhause wir hier haben!

Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter:

https://documentcloud.adobe.com/link/review?uri=urn:aaid:scds:US:19d4da8b-625c-442a-a14e-06514f309e13

 

 

 

Unser Abgeordneter im Bundestag

 

Unsere Abgeordnete im Landtag

 

Unser Landrat von Darmstadt-Dieburg

Treten Sie ein!

Aktion

Counter

Besucher:348985
Heute:16
Online:1