Regionalkonferenzen am 24. und 26. Oktober

Veröffentlicht am 25.10.2016 in Wahlkreis

Einladung zu den Regionalkonferenzen am 24. und 26. Oktober


Liebe Genossinnen und Genossen,
im kommenden Jahr wählen wir einen neuen Bundestag. Schon jetzt wirft die Wahl ihre Schatten voraus: Am 2. November nominieren die SPD-Delegierten im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz ihren Kandidaten oder ihre Kandidatin für den Wahlkreis 187 Odenwald. Ich möchte nach 3 Jahren in Berlin gerne auch in der nächsten Legislaturperiode Euer Abgeordneter sein. 
Bevor die offizielle Wahlkreiskonferenz stattfindet, lade ich Euch herzlich zu zwei Regionalkonferenzen ein. Die Regionalkonferenzen bieten uns die Möglichkeit, über die großen Themen der zurückliegenden Jahre zu diskutieren, aber vor allem auch nach vorne zu schauen. 

Die Regionalkonferenzen finden statt:

am 24. Oktober um 19:00 Uhr im Bürgerzentrum Groß-Bieberau, (Marktstraße 39, 64401 Groß-Bieberau),

am 26. Oktober um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Mainflingen/Mainhausen, (Brüder-Grimm-Straße 33, 63533 Mainhausen).

Seit drei Jahren regiert die SPD mit in der Großen Koalition. Es waren sicher keine einfachen Jahre und das ist ganz bestimmt keine Wunschpartnerschaft. Inhaltlich haben wir unseren Koalitionspartner getrieben und die politische Bilanz zeigt, dass die SPD vieles auf den Weg gebracht hat. Es ist gut, dass die Gesetze in der 18. Wahlperiode eine sozialdemokratische Handschrift tragen. 
Denn es waren und sind bewegte Zeiten: Zahlreiche Konflikte in der Welt zwingen Menschen zur Flucht. Terroristische Akte erschüttern Europa und die Staatengemeinschaft. Das britische Referendum stellt die Europäische Gemeinschaft vor große Aufgaben. Und unser Parteiensystem hat sich verändert, so wie einige Landtags- und auch die hessische Kommunal es gezeigt haben. 

Eins steht für mich aber auch fest: Unsere Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind damit aktueller denn je. Gemeinsam, solidarisch und mit den richtigen Kandidatinnen und Kandidaten können wir Wahlen gewinnen. Im Landkreis Darmstadt-Dieburg heißt unser Landrat weiterhin Klaus Peter Schellhaas, im Odenwaldkreis ist es gelungen, dass wir mit Frank Matiaske wieder einen SPD-Landrat haben. 
Es gibt viel zu tun und mit Euch will ich auch die nächsten Jahre anpacken und die Zukunft gestalten. Glück auf!
Euer

Dr. Jens Zimmermann