Mitgliederversammlung der SPD Groß-Zimmern stimmt mit 97 % der vorgeschlagenen Kommunalwahlliste zu

Veröffentlicht am 26.09.2020 in Ortsverein

Mitgliederversammlung der SPD Groß-Zimmern stimmt mit 97 % der vorgeschlagenen Kommunalwahlliste zu

Unter Beachtung der Covid 19-Maßnahmen hatten wir am vergangenen Freitag, 25.09.2020, unsere Mitgliederversammlung zur Vorbereitung der Kommunalwahl am 14. März 2021 in der Merzweckhalle Groß-Zimmern. Vorgestellt und beschlossen wurden unsere Kandidaten für die Gemeindevertretung Gemeinde Groß-Zimmern.

 

Bei den Kandidaten wurde diesmal ein Schwerpunkt auf Ausgeglichenheit zwischen jung und alt, Mann und Frau und besonders erfahren und neu, gelegt. Unser Fraktionsvorsitzender Chris Kowal ist der Spitzenkandidat, gefolgt von Jenny Göbel an zweiter Stelle und dem Ortsvereinsvorsitzenden Christian Hader. Die erste Stimme für die neue Generation ist mit Sarah Kolbe bereits auf der Sechs vertreten. Vor ihr stellt sich die politisch erfahrene Vera Fröhlich an vierter und dem Beigeordneten Paul Schild an fünfter Stelle zur Wiederwahl. Außerdem werden bewährte Kräfte, wie Dagmar Wucherpfennig, Dieter Hader, Catrin Geier, Stefan Fröhlich Gaby, Geier, Friedel Lorz, Gerd Held, Karl Daab und Dieter Emig, neben neueren Kandidaten wie Melanie Götz, Thomas v. Brasch, Maren Mohler-Fischer, Veit Osinski, Nicole Schild, Benny Göbel und Daniela Pullmann zur Wahl antreten.

 

Unser Wahlprogramm möchte zum Nachdenken und Diskutieren über Groß-Zimmerns Zukunft anregen. Im Zeichen von „Verantwortung, Zusammenleben und Vertrauen“ liegt unser Fokus auf weiteren wichtigen Themen unserer Gemeinde.

 

Mit diesen und vielen anderen sozialdemokratische Themen, wollen wir Groß-Zimmerns Zukunft noch lebens- und liebenswerter gestalten sagte der Ortsvereinsvorsitzende Christian Hader in seinem Schlusswort.

 

Die Landtagsvizepräsidentin und Vorsitzende des Unterbezirkes Darmstadt/Dieburg Heike Hofmann und unser Landrat Klaus-Peter Schellhaas in ihren Grußworten die Mitglieder auf den bevorstehenden Wahlkampf eingestimmt. Klaus-Peter Schellhaas nutze diese Stimmungsvolle Atmosphäre um Dieter Emig für seine Verdienste in der SPD mit der höchsten Auszeichnung, die die Partei an ihre Mitglieder vergibt, der Willy Brandt Medaille zu ehren.

 

In seiner Laudatio erinnert Schellhaas bewegt daran, dass Dieter Emig einer der ersten im Landkreis war die Willy Brand Bewegung unterstützte.