Klausurtagung SPD Ortsverein und Fraktion Groß-Zimmern

Veröffentlicht am 14.11.2019 in Ortsverein

--- Pressebericht ---

 

Klausurtagung SPD Ortsverein und Fraktion Groß-Zimmern

Die traditionelle Klausurtagung von Vorstand und Fraktion führte die SPD Groß-Zimmern in diesem Jahr mal wieder in den Odenwald, diesmal ins Hotel und Gasthaus Schönblick in Mossautal. Die Teilnehmer verbrachten hier zwei arbeitsreiche Tage. Fraktion und Vorstand befassten sich insbesondere mit dem Haushalt 2020. Dieser wurde kritisch unter die Lupe genommen. Nach wie vor sind der geförderte Wohnungsbau und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für die SPD Groß-Zimmern ein ganz wichtiges Thema. Insofern drängt die SPD auf die Umsetzung der hierzu schon in den letzten Jahren gefassten Beschlüsse.

 

Die Erneuerung der Spielplätze und der Ausbau des Feuerwahrgerätehauses in Groß-Zimmern waren weitere wichtige Aspekte in der Beratung. Erneut war auch die unzureichende Überwachung des Verkehrs in Groß-Zimmern Thema. Hier dringt die SPD seit Jahren auf eine spürbare Verbesserung.

Neben den lokalen Themen haben die Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen die Vorlagen des Landkreises, den Kinderarmutsbericht, und die Vorlage der Regionalversammlung zum regionalen Entwicklungskonzept diskutiert.

 

Gut gerüstet sind die Sozialdemokraten für die anstehe Haushaltsberatung mit einem kritischen Fragenkatalog. Die Ziele der SPD-Fraktion sind das sparsame Wirtschaften mit dem Steuergeld der Bürgerinnen und Bürgern und eine zeitgerechte, verantwortungsvollen und transparente Finanzpolitik.

 

Der Austausch mit der SPD Moussautal am Samstagabend zur bürgernahen Politik im ländlichen Raum war ein wichtiger Aspekt beim Treffen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Matthias Brenner.