Herbst – Radtour mit interessanten Einblicken in die aktuellen Bauvorhaben der Gemeinde Groß-Zimmern

Veröffentlicht am 19.10.2020 in Ortsverein

--- Pressebericht ---

 

Herbst – Radtour mit interessanten Einblicken in die aktuellen Bauvorhaben der Gemeinde Groß-Zimmern

 

Bei schönem Herbstwetter folgten gut gelaunte Genossinnen und Genossen der Einladung des Vorsitzenden der SPD Groß-Zimmern, Christian Hader und trafen sich am vergangenen Samstag, 17.10.2020 unter Corona - Bedingungen zu einer Herbst-Radtour.

 

Beigeordneter Paul Schild gab auf Zimmerns größter Baustelle einen ausführlichen Einblick über die Arbeiten und Kosten am Rathaus. Aktuell laufen die Arbeiten gut, so dass momentan davon ausgegangen wird, dass der Bauzeitenplan eingehalten wird.

 

Nach einem fantastischen Ausblick vom Dach des Rathauses, ging die Tour weiter nach Klein-Zimmern. Hier informierten sich die Genossen über die im Bau befindliche fünfgruppige Kindertagesstätte Semder Pfad. Bis zum Sommer 2021 soll die Betreuungseinrichtung fertig gestellt sein und Platz für bis zu 100 Kinder bieten.

 

Von Klein-Zimmern aus ging es wieder zurück nach Groß-Zimmern, genauer gesagt an das Baugebiet Schlädchen. Hier informierten sich die Genossen über das Projekt geförderter Wohnungsbau. „Die Wohnungsfrage ist eine zentrale soziale Frage unserer Zeit. Denn kinderreiche Haushalte, Alleinerziehende und Menschen mit Behinderung haben es häufig schwer, eine ihren Bedürfnissen angemessene Wohnung zu finden. Daher sind wir froh, dass die Planungsleistungen hierfür schon ausgeschrieben sind und wir hoffen, dass sich dieses Bauvorhaben nicht noch länger zieht, so Christian Hader“

 

Der Abschluss der Herbst-Tour fand am Feuerwehrhaus Groß-Zimmern statt.

Hier erläuterte der Beigeordnete Paul Schild den geplanten Anbau des Feuerwehrgerätehauses.