Catrin Geier stellt ihre Ideen für den Ostkreis Darmstadt-Dieburg vor

Veröffentlicht am 25.10.2018 in Wahlkreis

+++ Pressemitteilung +++

 

Catrin Geier stellt ihre Ideen für den Ostkreis Darmstadt-Dieburg vor

 

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann stehen Rede und Antwort

 

Knapp 100 Stunden vor der Landtagswahl stellte die Landtagskandidatin Catrin Geier gemeinsam mit SPD-Generalsekretärs Lars Klingbeil und des Umstädter Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann ihre Ideen für den Ostkreis Darmstadt-Dieburg vor. Neben der gebührenfreien Bildung von der Kinderkrippe bis zur Meisterschule und der Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet, stand besonders das Thema Mobilität an diesem Abend im Mittelpunkt der Diskussion. Gemeinsam mit den fast 100 Zuhörerinnen und Zuhörern diskutierte Catrin Geier ihre Forderungen nach einem regionalen Verkehrsplan mit der Stadt Darmstadt. "Mein Ziel ist es, dass wir alle weniger im Stau stehen, dass unser Radwegenetz ausgebaut und dass die Kapazität bei der Odenwaldbahn erhöht wird", so Geier im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. "Mögliche Fahrverbote für Dieselautos in Darmstadt und Frankfurt, die Staus auf der B26 und B45, eine volle und unpünktliche Odenwaldbahn und kaum neue Radwege machen deutlich, dass trotz eines grünen Verkehrsminister bei diesem Thema noch viel Luft für Verbesserungen ist", so Geier weiter. Bis zum Wahlsonntag wird Catrin Geier deshalb noch an etlichen Türen klingeln und Infostände besuchen um für einen Politikwechsel in Hessen zu werben.