Antrag zur Energieversorgung

Veröffentlicht am 13.08.2007 in Anträge

Antrag der SPD-Fraktion zur Energieversorgung gemeindeeigener Liegenschaften in Groß-Zimmern

Beschlussvorschlag:
Der Gemeindevorstand wird beauftragt, mit der Entega Vertrieb GmbH & Co KG Verhandlungen zu führen, mit dem Ziel, alle kommunalen und gemeindeeigenen Abnahmestellen auf Entega-Ökostrom umzustellen.

Begründung:
Wie aus Pressemitteilungen zu ersehen ist, bringt die Energievertriebsgesellschaft Entega ab sofort Ökostromprodukte der zweiten Generation auf den Markt.
Auch für die Kommunen bietet sich nun die Möglichkeit ihre Abnahmestellen kostengünstig auf Entega-Ökostrom umzustellen und einen Beitrag zur Verringerung der klimaschädlichen Treibhausgase zu leisten.