Unsere Kandiaten für den Kreistag Darmstadt/Dieburg

Die SPD Darmstadt-Dieburg hat zur Kommunalwahl eine eigene Internetseite. Unter www.spd-darmstadt-dieburg.de können Sie das Wahlprogramm lesen und finden Informationen zu 71 Kandidaten für den Kreistag. Hier möchten wir Ihnen nur die Kandidaten für Groß-Zimmern vorstellen.

Dagmar Wucherpfennig

aus Groß-Zimmern Beruf: Verwaltungsangestellte Listenplatz 5

Alter: 62 Politische Ämter und Mandate: Kreistagsvorsitzend,  Beisitzerin im UB Darmstadt-Dieburg Vereinsmitgliedschaften: Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern, Regionalgalerie Südhessen, Glöckelchen e.V. (Kunst- und Kulturverein) Hobbys und Interessen: Studienreisen in ferne Länder und Europa, Konzert-, Theater- und Opernbesuche, Ausstellungen rund um die Malerei, Lesen von Biografien, Radtouren durch den Odenwald Politische Ziele: Mit den Menschen ins Gespräch kommen und die anstehenden Probleme aufgreifen. Politik für die Menschen wieder attraktiv gestalten. Schwerpunkte: Umwelt- und Finanzpolitik

 

Dieter Emig

aus Groß-Zimmern Beruf: Bürgermeister a.D. Listenplatz 35

Alter 66, Politische Ämter und Mandate: Vorsitzender der Schiedskommission im Unterbezirk Darmstadt-Dieburg Mitglied des Kreisausschusses zahlreiche Vereinsmitgliedschaften Hobbys und Interessen: Lesen, Musik, Sport, Politik Meine politischen Ziele: Soziale Gerechtigkeit, Daseinsvor- und -fürsorge Schwerpunkt: Kommunalpolitik

 

Christian Hader

aus Groß-Zimmern Beruf: Wassermeister / Qualitätsüberwachung Netze Listenplatz 62

Alter 39, Politische Ämter und Mandate: Vorsitzender der SPD Groß-Zimmern, zahlreiche Vereinsmitgliedschaften Hobbys und Interessen: Handball, Tennis, Ski fahren, Sport allgemein, Politik Meine politischen Ziele: Ich möchte nicht nur von Gerechtigkeit sprechen, sondern für mehr Gerechtigkeit kämpfen. Chancengerechtigkeit und Soziale Sicherheit sind wichtige Bestandteile für ein friedliches Zusammenleben in einer Gesellschaft.

Die Verwirklichung dieser Ziele stehen im Mittelpunkt meiner politischen Arbeit: Chancengerechtigkeit für alle Bürgerinnen und Bürger schaffen, Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Sicherheit und Ordnung in der Gemeinde, Mobilität, Straßenverkehr, Bürgernähe und die Grundwerte der SPD

 

Info-News

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

Ein Service von websozis.info