AG 60 plus

AG 60 Plus zu Gast beim Hessischen Rundfunk

AG 60 Plus besuchte den Hessischen Rundfunk.

Gestärkt durch ein ausgezeichnetes Mittagessen im Kasino wurden wir zu einem Rundgang durch den HR abgeholt. Erste Station war die Halle Cafe´ Drombusch mit Bildern und der Geschichte des HR.

Hier erfuhren die Teilnehmer auch, dass der HR sechs Radio- und zwei Fernsehsender bedient. Zweite Station waren die Arbeitsstätten der Radiosender, wo man eine Life-Übertragung des Moderators des hr3 beobachten konnte. Letzte Station waren dann die Räume der Fernsehsender. Hier wurde unter anderem gezeigt, wie die Wettervorhersage aktuell übertragen wird und die Besucher erfuhren viel über Kameraeinstellungen. Bevor es nach Hause ging, wurde bei Kaffee und Kuchen noch einmal über alles Gehörte und gesehene gesprochen.

 


Die AG in Aschaffenburg

Die AG 60plus bietet allen interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ab 60 Jahren in Groß-Zimmern an: 1) Freizeitaktivitäten 2) Geselliges Miteinander 3) Informationen zu aktuellen Themen 4) Politische Gespräche. Besuch im Polizeipräsidium

 
 

Ausflüge: Gelnhausen ein Erlebnis für die AG 60 plus und ihre Gäste

Die Barbarossa-Stadt Gelnhausen war kürzlich Ziel eines Ausflugs der AG 60 plus ins Mittelalter. Weingärtnerin Klara und Jungfer Almuth entführten Liebhaber des Weins ins 14. Jahrhundert, die große Zeit des Gelnhäuser Weinbaus. Da aber Knecht und Magd das Weite gesucht hatten, wurden kurzerhand Friedrich Feldhausen als Knecht und Hedwig Held als Magd bekleidet und mussten den beiden Weingärtnerinnen zur Hand gehen, um den Wein an die Kundschaft auszuliefern. Auf dem Weg durch die Gassen der Stadt erfuhren die Teilnehmer überraschendes über die vielfältige Verwendung des Weines, seine Bedeutung für den Klerus und wie sich die Dirnen den Rebensaft zu nutzen machten. Da aber die eine oder andere Kostprobe in den Kehlen der Gäste landete, erreichte der Wein die Kundschaft nicht. Auch erfuhren die Teilnehmer wie Wasser zu Wein wird. Nach 1 ½ Stunde, die wie im Flug vergingen, trafen sich alle am Bus, zur Weiterfahrt nach Gelnhausen-Höchst, wo in der „Goldenen Krone“ aus dem Dreibein-Kessel ein mittelalterlicher Eintopf im Brotlaib serviert wurde. Der Aufenthalt in der Krone wurde von einer Lautenspielerin begleitet, die mittelalterliche Lieder zu Gehör brachte.

 
 

Info-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info